Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

So teilen Sie einen USB-Dongle zwischen mehreren Computern

Mar 19, 2021

USB-Sicherheitsdongles sind dank des hohen Schutzes und der Sicherheit, die sie für Computerressourcen bieten, sehr beliebt geworden. Obwohl Sie bedenken müssen, dass diese Dongles jeweils nur auf einer Maschine verwendet werden können, muss der Rest Ihres Teams warten, bis sie an der Reihe sind. Die gute Nachricht ist, dass Sie mit dem richtigen Software-Tool einen USB-Dongle über das Netzwerk freigeben können und keine Wartezeit verlieren.

Warum USB-Sicherheitsschlüssel freigeben?

Bevor wir uns eingehender mit der Freigabe eines USB-Dongles über Netzwerklösungen befassen, möchten Sie vielleicht wissen, warum die Freigabe von Lizenzdongles eine so gute Idee ist.

Um nur einige zu nennen:

  • Fernzugriff auf einen Dongle von entfernten Arbeitsplätzen.
  • Lizenzierte Software ohne Dongle verwenden.
  • So verlängern Sie die Lebensdauer des Dongles.
  • Stellen Sie sicher, dass der Dongle nicht verloren geht oder gestohlen wird.

Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie einen USB-Dongle einfach und sicher freigeben können.

Verwenden von Donglify für die gemeinsame Nutzung von USB-Dongles über das Netzwerk

Der bequemste Weg, einen USB-Dongle über das Internet oder ein lokales WLAN freizugeben, ist die Verwendung einer speziellen Software-App, z. Donglify.

Donglify ist eine erweiterte App, die einen Sicherheitsschlüssel virtualisiert und somit von einem Remotecomputer aus zugänglich macht, als wäre er direkt mit diesem Computer verbunden. Alle von Donglify hergestellten Verbindungen sind absolut sicher. Darüber hinaus können Sie mit der Funktionalität dieser App USB-Sicherheitsdongles gleichzeitig für mehrere Benutzer freigeben.
Donglify
Starten Sie noch heute Ihre kostenlose Testversion
7-Tage-Testversion • Jederzeit abbrechen.
4.5 Rang basierend auf 198+ Nutzer
Lesen Sie weitere Bewertungen
Verfügbar unter Windows 7/8/10, Windows Server 2012/2016/2019
Schon ein Donglify-Benutzer? Anmelden →

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Software-Sicherheits-Dongles in einem Netzwerk auf der Windows-Plattform freigeben können. Mit Donglify ist dies sehr einfach und zuverlässig möglich. Um die Dinge noch besser zu machen, bietet Donglify drei Möglichkeiten, Software ohne Dongle zu verwenden.

So teilen Sie Sicherheitsdongles remote in Ihrem Konto

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Remotecomputer an den Computer anzuschließen, an den der physisch angeschlossene Sicherheitsschlüssel angeschlossen ist. Nachdem Sie einen USB-Dongle in Ihrem Netzwerk freigegeben haben, können Sie die geschützte Software auf Remotecomputern ausführen.
1
Eröffnen Sie ein Donglify-Konto. Laden Sie dann die App herunter und installieren Sie sie auf dem lokalen Computer (Server) mit dem angeschlossenen Dongle und auf dem Client-Computer, für den Remotezugriff erforderlich ist.
 Laden Sie Donglify herunter
2
Starten Sie Donglify auf dem Server- und Clientcomputer und melden Sie sich mit derselben E-Mail-Adresse und demselben Kennwort bei der Software an.
 Melden Sie sich bei Donglify an
3
Klicken Sie auf dem Server auf "+", um das Popup-Fenster mit einer Liste der gemeinsam nutzbaren lokalen USB-Dongles aufzurufen. Suchen Sie den gewünschten (das Symbol "Multi-Connect" daneben bedeutet, dass Sie diesen USB-Dongle gleichzeitig für mehrere Benutzer freigeben können) und klicken Sie auf "Freigeben":
 Wählen Sie den Dongle zum Teilen
4
Suchen Sie auf einem Client-PC den Dongle, den Sie gerade freigegeben haben, und klicken Sie auf "Verbinden". Danach wird der Dongle vom System erkannt, als ob er eine direkte physische Verbindung hätte.
 Stellen Sie eine Verbindung zum Remote-Dongle her
5
Wenn Sie diesen Dongle nicht mehr verwenden, klicken Sie auf "Trennen", um die Verbindung zu beenden.

Hier ist die Videoanleitung:

 Donglify

So teilen Sie einen Dongle mit einem Login-Token

Ein Token ist ein sicherer digitaler Schlüssel, den Sie erstellen und dann an andere weitergeben können. Mithilfe eines Tokens kann sich ein Benutzer bei Donglify anmelden und die Funktionen der App optimal nutzen, ohne Zugriff auf das Online-Donglify-Konto oder die persönlichen Daten des Kontoinhabers zu haben. Darüber hinaus können Sie ein Token jederzeit löschen, und der zugehörige Benutzer wird sofort von Ihrem Donglify-Konto abgemeldet.

So erstellen Sie ein Token:
1
Melden Sie sich in Ihrem Online-Donglify-Konto an.
2
Gehen Sie zur Registerkarte "Token" und klicken Sie auf "Token erstellen".
3
Geben Sie einen Namen für das Token ein, klicken Sie auf "Erstellen" und es wird sofort in der Liste unten angezeigt.
4
Kopieren Sie den Token und geben Sie ihn per E-Mail, SMS oder auf andere Weise an den gewünschten Benutzer weiter.
Um das Token zu löschen, klicken Sie auf das rote "X" neben dem Erstellungsdatum.

Und so melden Sie sich mit einem Token bei einem Donglify-Konto an:
1
Laden Sie Donglify herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
2
Starten Sie das Programm, geben Sie das Token ein und melden Sie sich beim Konto an.

Hinweis: Jedes Token kann auf mehreren Computern gleichzeitig verwendet werden.

Sehen Sie sich zum besseren Verständnis die Videoanleitung an:

 Donglify

So senden Sie Einladungen an andere Donglify-Kontoinhaber

Wenn Sie andere Benutzer zum Remotezugriff auf einen Sicherheitsschlüssel einladen, können Sie steuern, wer das Gerät verwendet, und gleichzeitig die Vertraulichkeit Ihrer Kontoanmeldeinformationen gewährleisten. So können Sie anderen Benutzern Einladungen zum Zugriff auf Ihren Dongle senden:
1
Schließen Sie den Dongle an Ihren Computer an, starten Sie Donglify und klicken Sie auf "+", um die Liste der verfügbaren Geräte anzuzeigen. Suchen Sie Ihren Schlüssel in der Liste, aktivieren Sie das Optionsfeld daneben und klicken Sie auf "Teilen".
2
Senden Sie eine Einladung, indem Sie die E-Mail-Adresse eines gültigen Donglify-Kontos eingeben und auf das Symbol "+" klicken. Donglify zeigt die E-Mail-Adresse und eine verbundene Nachricht an, wenn der Benutzer die Einladung annimmt.
3
Um die Remote-Sitzung zu trennen, klicken Sie neben der E-Mail-Adresse des Benutzers auf "Mehr" und wählen Sie die Option "Verbindung trennen".

Überprüfen Sie das Video für weitere Informationen:

 Donglify

Wer holt das Beste aus Donglify heraus?

Dienstleister, die für zahlreiche Kunden an der lizenzierten Produktwartung beteiligt sind. Behandeln Sie alle Ihre Hardwarelizenzschlüssel aus der Ferne und bieten Sie jedem Ihrer Kunden maßgeschneiderte Services an.

Lizenzierte Softwareentwickler, die nach einer einfachen Möglichkeit suchen, potenziellen Kunden eine Produkttestversion anzubieten, ohne ihnen Hardware-Dongles zusenden zu müssen. Stellen Sie einen Dongle so lange für den Fernzugriff über das Internet zur Verfügung, wie Sie möchten. Keine Versandkosten, keine verlorenen Dongles.

Groß- oder Mittelunternehmer mit zahlreichen Außendienstmitarbeitern und/oder umfangreichen Niederlassungen. Teilen Sie Dongles über Ihr Netzwerk, damit jeder Mitarbeiter bei Bedarf jederzeit darauf zugreifen kann. Kein Stress durch Beschädigung oder Verlust Ihrer Schlüssel, da diese in Ihrem Hauptbüro sicher sind.

Jeder, der ein lizenziertes Softwareprodukt besitzt, das mit einem USB-Sicherheitsschlüssel geschützt ist.



Zusätzliche Vorteile erhalten Sie, wenn Sie sich für Donglify entscheiden

  • Einzigartige Multi-Connect-Funktion: Machen Sie ein USB-Gerät gleichzeitig von mehreren Remotecomputern aus zugänglich *.
Die Multi-Connect-Funktion funktioniert derzeit mit
Die Multi-Connect-Funktion funktioniert derzeit mit
Die Multi-Connect-Funktion funktioniert derzeit mit
  • Zeit- und Kostenersparnis: Minimieren Sie das Risiko, dass Ihre USB-Dongles verloren gehen oder beschädigt werden oder gestohlen werden, ohne die Verfügbarkeit für Benutzer zu beeinträchtigen.

  • Erstklassige Sicherheit: Die 2048-Bit-SSL-Verschlüsselung sorgt dafür, dass die gemeinsame Nutzung Ihrer Softwarelizenz-Dongles über das Netzwerk absolut sicher und absolut zuverlässig ist.

  • Einfache Einrichtung: Die Installation und Erstkonfiguration von Donglify ist so einfach, dass Sie es in kürzester Zeit verwenden können. Außerdem ist keine zusätzliche Hardware und Software erforderlich.

  • Zugriffskontrolle: Sie können einem bestimmten Benutzer, einer Abteilung, einem Kunden usw. einen Dongle zuweisen.

  • Verlängerung der Lebensdauer: Je weniger Dongles aus- und wieder eingesteckt werden müssen, desto länger halten sie. Verbinden Sie einfach Ihren Sicherheitsschlüssel mit einem Computer und verwenden Sie Donglify, um ihn über das Netzwerk freizugeben.

Dongle-Sharing-Hub-Hardwarelösung

Eine andere Möglichkeit, USB-Dongles über ein Netzwerk freizugeben, ist ein Hub. Wenn Sie sich jedoch für diese Methode entscheiden, müssen Sie die Einschränkungen berücksichtigen, die Dongle-Sharing-Hubs aufgrund einer Hardwarelösung haben:

  • Die Anzahl der Dongles, die Sie an den Hub anschließen können (normalerweise bis zu 5).
  • Die Anzahl der Benutzer, die gleichzeitig auf jeden Dongle zugreifen können (6 oder weniger).
  • Sie können diese Option nicht verwenden, wenn Sie keinen physischen Zugriff auf den Dongle haben.

Schauen wir uns zum Beispiel die USB-Dongle-Hubs von Smart Logic genauer an:

SmarterX-USB: Ein kabelgebundener Hub (max. Entfernung zu einem PC beträgt 5 m) mit den Versionen 3 und 5 USB-Anschlüssen, die beide mit jedem Dongle auf dem Markt kompatibel sind. Diese Hubs funktionieren mit Mac OS und Windows 2000/XP/Vista/7/8/10. Sie können einen Dongle mit bis zu 5 Benutzern gleichzeitig teilen.

SmarterX-NET: Ein USB-Dongle-Server, der an einen LAN-Switch angeschlossen ist. Daran angeschlossene Dongles sind von jedem vernetzten Computer aus sofort verfügbar, sodass der Dongle nicht physisch an den Computer jedes Benutzers angeschlossen werden muss. Sie können einen Dongle mit bis zu 6 Benutzern gleichzeitig teilen.

Abschließende Gedanken

Wie Sie diesem ausführlichen Handbuch entnehmen können, ist Donglify die beste Lösung, wenn Sie Ihre USB-Sicherheitsschlüssel freigeben möchten, ohne die Lizenzierungsrichtlinie zu verletzen, da es einen sicheren Zugriff auf die Dongles bietet. Donglify funktioniert praktisch als Dongle-Sharing-Hub, außer dass es nicht die Einschränkungen des echten Hubs aufweist und keine zusätzlichen Hardware- oder Softwaretools erfordert. Sie können einen USB-Dongle problemlos zwischen zwei Computern freigeben, nachdem Sie sich bei Ihrem Donglify-Konto angemeldet haben.

Starten Sie noch heute Ihre kostenlose Testversion
7-Tage-Testversion • Jederzeit abbrechen.
Schon ein Donglify-Benutzer? Anmelden →