Beschränken Sie den Zugriff auf USB-Geräte in RDP



Möglicherweise möchten Sie den Zugriff auf ein USB-Gerät einschränken, wenn mehrere Benutzer einen Remotecomputer gemeinsam nutzen. Das Gerät verfügt möglicherweise über vertrauliche Informationen, die der allgemeinen Benutzergemeinschaft nicht zur Verfügung gestellt werden sollten.

Problem


Standardmäßig ermöglicht Windows jedem an einem Computer angemeldeten Benutzer den Zugriff auf alle angeschlossenen USB-Geräte. Es gibt keine native Methode, um den Zugriff auf die Geräte effizient einzuschränken. Dies kann ein Problem sein, wenn ein Windows-Computer von mehreren Benutzern gemeinsam genutzt wird oder mehrere Remotedesktopsitzungen gehostet werden.


Lösung


Die Software USB Redirection bietet eine Lösung, mit der die USB-Geräteisolation pro Sitzung in Remotedesktopsitzungen implementiert werden kann.

Durch die Isolation pro Sitzung kann einer bestimmten RDP-Sitzung exklusiver Zugriff auf ein USB-Gerät gewährt werden. Mit dieser Funktion können Sie den USB-Gerätezugriff für eine bestimmte Sitzung aufrechterhalten und gleichzeitig andere Benutzer daran hindern, eine Verbindung zu den Peripheriegeräten herzustellen.

So implementieren Sie die Geräteisolation


Die USB Network Gate-Geräteisolationskomponenten sind erforderlich, um die Geräteisolation zu implementieren. Sie müssen auf dem Client-Computer installiert sein, der eine Remote-Verbindung zum USB-Gerät herstellt. Aktivieren Sie während der Installation auf dem Client-Computer einfach das Kontrollkästchen "Geräteisolationskomponenten".

Geräteisolation implementieren

Hinweis: Die Geräteisolationskomponenten müssen nicht auf dem USB Network Gate Server installiert sein. Dies ist das Gerät, das eine direkte Verbindung zu den USB-Geräten hat.

Diese drei Dateien bilden die USB Network Gate Device Isolation-Komponenten:

  • Dynamische Linkbibliotheken (sessapart32.dll and sessapart64.dll);

  • Gerätetrennungstreiber (sessapart.sys).

Mit diesen Softwarekomponenten können Sie mit USB Redirector den Zugriff auf ein USB-Gerät einschränken, wenn es von einem gemeinsam genutzten Remotecomputer verwendet wird. Das Gerät wird nur in den von Ihnen ausgewählten Sitzungen erkannt und ist zugänglich.

So aktivieren Sie die USB-Geräteisolation pro Sitzung:


  1. Installieren Sie die Software auf dem Computer mit einer physischen Verbindung zu dem USB-Gerät, das Sie freigeben möchten. Dieses Gerät ist der USB Network Gate Server.

  2. Starten und öffnen Sie die Registerkarte „Lokale USB-Geräte“ .

  3. Suchen Sie das Peripheriegerät, das Sie freigeben möchten, in der Geräteliste und wählen Sie neben dem Namen „Freigeben“ aus.

  4. Sobald das Gerät auf dem Server freigegeben wurde, muss die Software auf dem Computer oder Terminalserver installiert werden, der remote darauf zugreifen kann. Dies wird als USB Network Gate Client bezeichnet.
  5. Hinweis: Denken Sie daran, die USB Network Gate-Geräteisolationskomponenten auf dem Client-PC zu installieren, wenn Sie den Zugriff auf USB-Geräte einschränken möchten.

  6. Öffnen Sie die Registerkarte „Remote-USB-Geräte“ und wählen Sie das gewünschte Gerät auf dem Display der Anwendung aus.

  7. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „Für diese Sitzung verbinden“ :
Stellen Sie für diese Sitzung eine Verbindung her

Sie können das Hauptmenü verwenden und Geräte verbinden> Für diese Sitzung verbinden auswählen:

Verwenden Sie das Hauptmenü

Hinweis: Diese Art der Verbindung kann die automatische Wiederverbindung der Software nicht nutzen. Nachdem das Gerät verbunden wurde, zeigt sein Status den Sitzungsnamen an, der auf das Gerät zugreifen kann.

Abschluss Ihrer Sitzung

Am Ende Ihrer Sitzung wird die Verbindung auf dem Client-Computer automatisch geschlossen.

Hinweis: Wenn ein Benutzer mehrere Sitzungen ausführt, sind isolierte USB-Geräte nur in der angegebenen Sitzung verfügbar, nicht in jeder Sitzung, die der Benutzer geöffnet hat.

Das ist alles dazu! Jetzt können Sie Zugriff auf eine bestimmte Remotedesktopsitzung gewähren und gleichzeitig die Möglichkeit ausschließen, dass andere Benutzer eine Verbindung zum Gerät herstellen können.

logo USB Network Gate
#1 bei Network Software
USB Network Gate
Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.7 rang basierend auf 72 + Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder