USB-Server. SO ERSTELLEN SIE EINEN USB-SERVER


Was ist ein USB-Server?

Der USB-Server ist eine Softwarelösung, mit der Sie auf verschiedene USB-Geräte (hauptsächlich Drucker und Scanner) zugreifen können, die an diesen Server zwischen Computern im Netzwerk angeschlossen sind, ohne sie jederzeit ein- und ausstecken zu müssen, wenn sie auf einem dieser PCs benötigt werden.

Inhaltsverzeichnis:

  1. USB-Server-Nutzung
  2. So erstellen Sie einen USB-Server
  3. Leiten:
  4. Tipps
  5. Dinge, die du brauchen wirst

USB-Server-Nutzung


Normalerweise ist das Servergerät über einen Standardanschluss mit dem Netzwerk verbunden und mit einem oder mehreren USB-Anschlüssen ausgestattet. Infolgedessen werden Drucker oder Scanner, die an ein solches Gerät angeschlossen sind, für Remotecomputer über das lokale Netzwerk verfügbar. USB-Server verfügen normalerweise über eine eigene Weboberfläche für Einrichtung und Verwaltung. Sie können auch spezielle Software zur Anpassung der Konfiguration enthalten.

Probieren Sie
jetzt die USB Server App aus
14 Tage kostenlose Testversion

So erstellen Sie einen USB-Server


Sie müssen USB-Geräte über das Netzwerk freigeben, möchten sie aber nicht an Ihren eigenen Computer anschließen? USB Network Gate ist eine professionelle und dennoch so benutzerfreundliche Lösung, um die Entfernungsgrenze zwischen USB-Gerät und Host zu überschreiten! Mit USB Network Gate können Sie USB-Geräte an jeden Computer anschließen und so diesen Computer zu einem USB-Server machen und die angeschlossenen Geräte von jedem Remote-PC in einem lokalen Netzwerk auch über RDP, Wi-Fi oder Internet verwenden.

Sie können mehrere USB-Geräte an einen lokalen PC anschließen (z. B. USB-Festplatte, USB-Flash-Laufwerk, USB-Dongle, USB-Drucker/MFDs, USB-Heimüberwachungs- und -steuerungssysteme) und über Wi-Fi von Ihrem Laptop aus mit diesen Geräten arbeiten. Keine Kabel oder zusätzliche Hardware erforderlich!

Hast Du gewusst?

Sie können jeden PC im Netzwerk mithilfe von USB Network Gate in einen USB-Server verwandeln, ohne dass zusätzliche Hardware erforderlich ist.

Schritte:

Für Windows OS:



1
Installieren Sie USB Network Gate auf dem Computer, den Sie als USB-Netzwerkserver verwenden möchten. Schließen Sie USB-Geräte an, die Sie auf anderen Computern verwenden möchten.
Installieren Sie USB Network Gate (Windows-Version)
2
Teilen Sie die USB-Geräte mit Hilfe von USB Network Gate (das ist super einfach).
USB-Gerät freigeben (Windows-Version)
3
Installieren Sie USB Network Gate auf allen Computern, die eine Verbindung zu den auf dem USB-Netzwerkserver freigegebenen Geräten herstellen. Auf Windows-Computern muss USB Network Gate für Windows installiert sein, und USB Network Gate für Linux/Mac muss auf Linux/Mac-Computern installiert sein.
Installieren von USB Network Gate auf dem Client-Computer (Windows-Version)
4
Fügen Sie auf Client-Computern ein Remote-USB-Gerät hinzu, das Sie auf dem USB-Server freigegeben haben, und stellen Sie dann in USB Network Gate eine Verbindung damit her.
Remote-USB-Gerät hinzufügen (Windows-Version)
Probieren Sie
jetzt die USB Server App aus
14 Tage kostenlose Testversion

Für macOS


Um einen USB-Server auf einem Mac zu erstellen, müssen Sie USB Network Gate auf dem Computer ausführen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nach dem Start der App einen USB-Server auf einem MacOS-Computer zu implementieren.


1
Klicken Sie im oberen Teil des Programmfensters auf den Bereich "Lokal".
2
Eine Liste der derzeit an den Computer angeschlossenen USB-Geräte wird im lokalen Bereich angezeigt. Suchen Sie das Gerät, das Sie freigeben möchten, und wählen Sie es aus.
3
Klicken Sie auf die Schaltfläche Teilen.

USB Server Mac - Gerät freigeben
4
Nehmen Sie im angezeigten Dialogfeld alle erforderlichen Konfigurationsänderungen für das ausgewählte USB-Gerät vor.

USB Server für Mac Konfiguration
5
Nachdem Sie die Konfiguration der Parameter in der USB-Serversoftware für Mac abgeschlossen haben, klicken Sie auf Freigeben.

Ihr Gerät kann jetzt von Client-Computern vom Netzwerk-USB-Server verwendet werden.


Für Linux OS:


Im Folgenden finden Sie schrittweise Anleitungen zur Verwendung des USB-Servers unter Linux. Um einen Linux-USB-Server zu erstellen, müssen Sie USB Network Gate starten.


1
Wechseln Sie zur Registerkarte Lokale USB-Geräte freigeben.

Freigeben lokaler USB-Geräte (Linux-Version)
2
Wählen Sie das USB-Gerät aus, das Sie freigeben möchten. Drücken Sie dann "Teilen"

USB-Gerät freigeben (Linux-Version)
3
Sie können den in der Verbindung zu verwendenden TCP-Port ändern oder die Verschlüsselung, Autorisierung oder Verkehrskomprimierung aktivieren.

Optionsregisterkarte für USB-Freigabegerät (Linux-Version)


Warum sollten Sie einen Software-USB-Geräteserver verwenden, um Geräte über Ethernet freizugeben?


Wenn Sie Ihren Computer in einen USB-Geräte-Hub verwandeln möchten, können Sie dies mithilfe einer USB-Serversoftware tun. Eine dedizierte Anwendung wie USB Network Gate bietet viele Vorteile gegenüber einer herkömmlichen USB-Geräteserverhardware:

  • Die Softwarelösung ermöglicht das Erstellen plattformübergreifender Verbindungen. Sie können beispielsweise ein USB-Peripheriegerät auf einem Mac freigeben und von Linux oder Windows aus oder umgekehrt eine Verbindung herstellen.

  • USB Network Gate kann Geräte über jedes Netzwerk freigeben, einschließlich Ethernet, Wi-Fi und Internet.

  • Mit der Software-App können Sie unabhängig von ihrem Standort auf entfernte USB-Peripheriegeräte zugreifen. USB Network Gate funktioniert über jede Entfernung.

  • Das dedizierte Programm unterstützt das Remotedesktopprotokoll und erleichtert die Verbindung zu lokalen Geräten während der Arbeit in der RDP-Sitzung und vieles mehr.
Probieren Sie
jetzt die USB Server App aus
14 Tage kostenlose Testversion

Tipps


Es kann jeweils nur ein Client ein auf einem Server freigegebenes USB-Gerät verwenden. Dies wird durch die Tatsache bedingt, dass USB Network Gate ein universelles Tool ist, sodass derzeit kein Mehrfachzugriff implementiert werden kann. Darüber hinaus unterstützen möglicherweise nicht alle USB-Geräte den Mehrfachzugriffsmodus.

Wenn Sie ein Gerät auf einem USB-Netzwerkserver freigeben, ist dieses Gerät auf diesem Server nicht mehr verfügbar. Geben Sie die Freigabe frei, um sie dort zu verwenden und vollständig zu steuern.


Dinge, die du brauchen wirst


  • Windows OS, Mac OS oder Linux OS Computer;
  • USB Network Gate;
  • USB-Gerät, das Sie freigeben möchten.

small logo USB Network Gate
#1 bei Network Software
USB Network Gate
Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.7 rang basierend auf 72 + Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder