So geben Sie eine externe USB-Festplatte in einem Netzwerk frei


Häufiges Problem – Sie müssen eine externe USB-Festplatte an mehrere Computer im Netzwerk anschließen (Wi-Fi / Ethernet / LAN / TCP / IP). Alle Computer benötigen Zugriff auf den Inhalt der Festplatte, aber Sie können das Gerät nicht an jeden einzelnen Computer anschließen.

Wie kann ich eine externe Festplatte über ein Netzwerk freigeben? Schauen wir uns einige der Lösungen an!

Über Netzwerk freigeben

3 Möglichkeiten, eine externe Festplatte freizugeben:

  1. Software zur gemeinsamen Nutzung von USB-Speicher über das Netzwerk
  2. Gemeinsame Speicherung über ein Hochgeschwindigkeits-USB-Kabel
  3. So teilen Sie eine USB-Festplatte über WLAN

Softwarelösung zur gemeinsamen Nutzung von USB-Speicher über Netzwerk

Electronic Team, Inc. bietet eine komfortable Lösung für dieses Problem - USB Network Gate (auch bekannt als USB over Ethernet), eine Softwareanwendung, mit der Sie USB-Speicher über das Netzwerk freigeben können.
UNG logo

USB Network Gate

Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.9 Rang basierend auf 179+ Nutzer, Bewertungen(72)
Herunterladen 14 Tage Testzeit, Nur ein lokales USB-Gerät kann freigegeben werden
USB Network Gate


In nur wenigen Schritten können Sie eine externe Festplatte über das Netzwerk freigeben:


  1. Herunterladen und installieren Sie die App - auf einem Computer, an den ein Gerät angeschlossen werden soll, und auf allen Computern, die Zugriff auf das Gerät benötigen.

  2. Schließen Sie ein Laufwerk über den USB-Anschluss an den Computer an.

  3. Starten Sie USB Network Gate und geben Sie die Festplatte über die Schnittstelle über das Netzwerk frei.

Mit USB Network Gate können Sie jedes USB-Gerät unter Windows 10, Mac, Android und Linux freigeben.



Dies sind die Hauptvorteile der App:



1
Fernzugriff auf USB-Geräte unabhängig von ihrem physischen Standort
2
Arbeiten Sie in virtuellen Umgebungen und RDP-Sitzungen
3
Citrix ICA-Protokollunterstützung
4
Sitzung pro Benutzer - Ein USB-Gerät kann nur für einen bestimmten Benutzer über RDP freigegeben werden, und andere Benutzer haben keinen Zugriff darauf.
5
Plattformübergreifende Lösung - funktioniert mit Linux, Mac, Win und Android
6
Keine zusätzlichen Geräte erforderlich

Gemeinsame Speicherung über ein Hochgeschwindigkeits-USB-Kabel


Sie können externe USB-Festplatten mithilfe eines Hochgeschwindigkeits-USB-Kabels über das Netzwerk freigeben. Die USB 2.0-Lösung bietet die folgenden Funktionen:


1
Über den USB-Anschluss können Sie Daten zwischen zwei Computern austauschen und übertragen.
2
Die Datenübertragungsgeschwindigkeit kann über 15 Mbit/s liegen, und dank des doppelten Puffers können die Daten in beide Richtungen übertragen werden.
3
Arbeiten Sie in einer mobilen PC- und SOHO-Umgebung.
4
Nutzen Sie die Vorteile des Single-Chip-ASIC-Hochgeschwindigkeits-USB-Hosts für die Host-Kommunikation und die Busversorgung über einen Port.
Datenverbindung

Die Lösung entspricht den USB-Spezifikationen 1.1 und 2.0.

Insgesamt scheint USB 2.0 eine gute Lösung für die gemeinsame Nutzung von USB-Laufwerken über das Netzwerk zu sein. Da Sie jedoch durch die Kabellänge begrenzt sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie damit Daten zwischen mehreren Computern austauschen können, die sich nicht in der Nähe befinden.

So teilen Sie eine USB-Festplatte
über WLAN


Eine weitere Möglichkeit, USB-Speicher freizugeben, besteht darin, ihn über WLAN als externe Netzwerkfestplatte zuzuordnen.

  1. Suchen Sie es zuerst in den Router-Einstellungen. Öffnen Sie einen Browser auf einem Computer, der mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, und geben Sie die IP-Adresse des Routers ein. Normalerweise hat er ein Format wie 192.168.1.1.

  2. Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an, gehen Sie zu "Einstellungen" und suchen Sie die Registerkarte oder den Abschnitt "Laufwerkspeicher". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Laufwerk und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü "Netzwerklaufwerk zuordnen".

  3. Geben Sie Ihrem Laufwerk einen Namen, um es leichter zu identifizieren, und aktivieren Sie die Option "Beim Anmelden erneut verbinden".

  4. Wenn Sie mit der Einrichtung fertig sind, klicken Sie auf "Fertig stellen". Möglicherweise müssen Sie Ihren PC oder Laptop neu starten, um das Speicherlaufwerk zu sehen.

Router-Laufwerk


Diese Lösung ist recht praktisch und erfordert weder Kabel noch zusätzliche Hardware. Im Gegensatz zur Electronic Team, Inc. Softwarelösung ist sie jedoch durch die Netzwerkverfügbarkeit beschränkt. Sie ermöglicht die gemeinsame Nutzung externer Festplatten über Ethernet, Internet und andere Netzwerke. Sie sind nicht auf den Bereich beschränkt, der vom WLAN-Signal abgedeckt wird.

Alles gesagt und getan, wäre unser Ansatz USB Network Gate. Dies scheint die bequemste Möglichkeit zu sein, auf ein externes USB-Laufwerk zuzugreifen, da es nicht auf den Netzwerkbereich beschränkt ist und keine zusätzlichen Geräte erfordert.

USB Network Gate

Anforderungen für Windows (32-bit und 64-bit): XP/Vista/7/8/10, Windows Server 2003/2008/2012/2016/2019
Auch erhältlich für macOS, Linux OS und Android , 5.59MB Größe
Version 8.1.2013 (der 11. Jun, 2019) Versionshinweise
Categorie: CommunicationApplication