Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

So verwenden Sie den Scanner für den Remote-Desktop

Jul 29, 2021

Microsoft Remote Desktop unterstützt standardmäßig nicht die Verwendung eines lokalen Scanners mit Remote-Desktop. Während die Verwendung von Peripheriegeräten wie externen Laufwerken und Druckern recht einfach ist, kann die Verwendung eines Scanners über den Remote-Desktop nur mit Software von Drittanbietern erfolgen.

USB Network Gate ist eine leistungsstarke Anwendung, mit der Benutzer während RDP-Sitzungen auf ihre Scangeräte zugreifen können. So kann jemand die Remote-Desktop-Funktionalität des lokalen Scanners verwenden!

Dank USB Network Gate kann jemand einen USB-Scanner über RDP-Funktionen verwenden, um Dokumente über eine Remote-Desktop-Sitzung mit einem schnellen und einfachen Einrichtungsprozess sicher zu scannen.

So verwenden Sie den Scanner in Remote-Desktop-Sitzungen

Für Benutzer, die sich fragen, wie sie Scanner über Remote-Desktops verwenden können, ist dieser Abschnitt für Sie. Wenn die Umleitung von Remote-Desktop-Scannern nicht unterstützt wird, ermöglicht USB Network Gate Benutzern den Zugriff auf ihre lokalen USB-Scanner so effektiv, als wären sie physisch an den Remote-Computer angeschlossen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den lokalen Scanner mit dem Remote-Desktop zu konfigurieren und zu verwenden:
1
Laden Sie auf dem Computer, der physisch mit dem Scanner verbunden ist (der als "Server" bezeichnet wird), die USB Network Gate-Anwendung herunter und installieren Sie sie.
 Scanner für Remote-Desktop-Software herunterladen
2
Laden Sie dann USB Network Gate herunter und installieren Sie es auf dem Remote-Computer, der über RDP verbunden ist (als "Client"-Computer bezeichnet).
 Client-Komponente installieren
3
Starten Sie USB Network Gate sowohl auf dem Server- als auch auf dem Client-Computer.
 Scanner für Remote-Desktop starten
4
Wählen Sie auf dem Server-Computer den gewünschten USB-Scanner aus der Registerkarte "Lokale USB-Geräte" von USB Network Gate und wählen Sie "Freigeben".
 scanner für Remote-Desktop freigeben
5
Navigieren Sie in der RDP-Sitzung (Client-Computer) zum Reiter "Remote Devices" und klicken Sie auf "Connect", um die Verbindung herzustellen.
 USB-Scanner über rdp verwenden
6
Sobald die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, wird der USB-Scanner vom Geräte-Manager des Client-Computers erkannt.
Testen Sie jetzt die RDP-Scanner-App
14 Tage kostenlose Testversion

Welche Vorteile bietet die Verwendung von Scanner über Remote-Desktop?

Erweiterte Sicherheitsmaßnahmen

Durch die Verwendung fortschrittlicher Sicherheitsverschlüsselungsprotokolle schützt USB Network Gate übertragene Daten vor dem Zugriff durch nicht autorisierte Benutzer.

Benutzer können sogar die Eingabe eines zusätzlichen Passworts verlangen, um sich von einem Remote-Desktop (Client-Computer) mit dem Scanner zu verbinden.

Einfaches Umleiten von Scannern auf verschiedene Plattformen

USB Network Gate funktioniert unter Windows, Linux und Mac OS und ermöglicht eine mühelose plattformübergreifende Gerätefreigabe.

Als "Server-Rechner" oder "Client-Rechner" kann jede OS-Plattform eingerichtet werden, unabhängig davon, ob sie das gleiche Betriebssystem verwenden oder nicht.

Keine Scannertreiber erforderlich

USB Network Gate erfordert keine Scannertreiber auf Clientcomputern, wodurch viel Arbeit für die Systemadministratoren eingespart wird, da keine neuen Treiber installiert werden müssen, wenn über eine Remote-Desktop-Sitzung auf einen USB-Scanner zugegriffen wird.

logo USB Network Gate
#1 bei Network Software
USB Network Gate
Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.7 rang basierend auf 72 + Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder