Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

Remotedesktop-Druckerumleitung

Nov 24, 2021

Die Remotedesktop-Druckerumleitung ist die erforderliche Funktionalität, damit ein lokaler Drucker einer Remote-RDP-Sitzung zugeordnet werden kann. Es ermöglicht Benutzern, von einem Remote-Desktop über das Internet oder ein Unternehmensnetzwerk zu drucken.

Es gibt keine direkte Unterstützung für die Verwendung eines USB-Druckers über RDP. Unter RDP kann auf eine Untergruppe von USB-Geräten zugegriffen werden, aber zum Drucken über eine RDP-Verbindung ist zusätzliche Unterstützung erforderlich. Das Electronic Team bietet eine Drittanbieterlösung, die die Konfiguration und Verwendung eines USB-Druckers über RDP vereinfacht.

USB Network Gate ist ein Softwaretool, das das Problem der Umleitung eines Druckers über RDP löst. Mit der Remotedesktop-Drucksoftware können Benutzer innerhalb ihrer RDP-Sitzung auf jeden an das Netzwerk angeschlossenen USB-Drucker zugreifen. Die Software verwendet fortschrittliche Port-Virtualisierungstechnologie, um Remotedesktop-Drucken zu ermöglichen und den Zugriff auf andere USB-Geräte zu ermöglichen, die an einen gemeinsam genutzten USB-Port angeschlossen sind. Durch die gemeinsame Nutzung eines USB-Ports über das Netzwerk sind alle angeschlossenen Geräte für jeden im selben Netzwerk verfügbar. Geräte können einfach ein- und ausgewechselt werden, ohne dass eine zusätzliche Konfiguration erforderlich ist.

So richten Sie die RDP-Druckerumleitung ein

Mit USB Network Gate kann RDP-Remote-Druck implementiert werden, indem Sie die unten beschriebenen Schritte ausführen. Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist, können Benutzer über RDP drucken sowie auf andere USB-Geräte zugreifen, die an die gemeinsam genutzte USB-Schnittstelle angeschlossen sind.

To enable printer redirection in RDP sessions, USB Network Gate has to be installed on the machine with the physical connection to the USB device and the remote machine that needs to access the peripheral.

  1. Installieren Sie auf dem lokalen Computer mit einem installierten Client für Microsoft RDP USB Network Gate Server. Konfigurieren Sie die Anwendung, um einen USB-Drucker über RDP freizugeben. Die Remotedesktopverbindung fungiert als Client für das Microsoft RDP-Protokoll.

  2. Sowohl USB Network Gate als auch Terminalserver müssen auf dem Remote-Computer installiert sein, der die Remotedesktop-Druckfunktion verwendet. Ohne beide Softwareteile können Sie einen umgeleiteten Drucker in der Remotedesktopsitzung nicht verwenden.

Hinweis: Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit sind die Server- und Client-Komponenten von USB Network Gate alle in einer einzigen Anwendung enthalten. Nur der Serverteil muss registriert werden, wenn Sie einen lokalen Netzwerkdrucker zur Verwendung mit RDP umleiten möchten. Der Kunde muss nicht registriert sein.

Auf freigegebene USB-Geräte kann von jedem Network Gate-Client mit derselben Funktionalität wie einer direkten physischen Verbindung zum Peripheriegerät zugegriffen und diese verwendet werden. Der Drucker wird vom Geräte-Manager erkannt und wie ein lokales Gerät behandelt.

Verbessert und vereinfacht RDP-Druckerumleitungsprobleme

Das Erlernen der Installation eines freigegebenen Druckers über RDP kann das Überwinden einiger Hindernisse mit sich bringen. Neben der Verwendung von USB Network Gate gibt es native Methoden zur Implementierung der RDP-Druckerumleitung. Mehrere Probleme können sich jedoch möglicherweise auf Ihre Fähigkeit auswirken, eine erfolgreiche Konfiguration durchzuführen. Lesen Sie unseren Leitfaden, um die Probleme mit der Druckerumleitung zu beheben.

Zu den Problemen, die einer erfolgreichen Implementierung der RDP-Druckerumleitung im Weg stehen könnten, gehören:

  • Der Server erkennt den Drucker möglicherweise nicht;

  • Das Remote-Gerät ist nicht richtig als Druckserver konfiguriert;

  • Die Druckerumleitung ist deaktiviert;

  • Die Gruppenrichtlinie wurde so konfiguriert, dass die Druckerumleitung blockiert wird.

Diese Probleme müssen behoben werden, bevor Sie mit einem umgeleiteten USB-Drucker in einer RDP-Sitzung drucken können.

Die Vorteile der Verwendung von USB Network Gate anstelle der nativen Funktionalität bei der Konfiguration der Druckerumleitung für RDP-Sitzungen umfassen:

  • Beseitigung von Bedenken hinsichtlich aller Probleme, die den Betrieb der Windows-Druckerumleitung behindern könnten;

  • Minimierung von Treiberinstallationen auf dem Terminalserver;

  • Reduzierung unnötiger Netzwerkänderungen;

  • Beheben von Problemen mit langsamen Druckern und Problemen mit Abstürzen von Druckspoolern.

USB Network Gate bietet erweiterte Funktionen und die Möglichkeit, die RDP-Druckerumleitung einfach zu implementieren. Es ermöglicht auch die gemeinsame Nutzung von USB-Geräten aller Art über ein Netzwerk.

logo USB Network Gate
#1 bei Network Software
USB Network Gate
Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.7 rang basierend auf 72 + Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder