Erstellen einer drahtlosen USB-Verbindung



Die Popularität der USB-Schnittstelle hat Geräte, die diese Verbindungsmethode verwenden, zu einem alltäglichen Anblick am Arbeitsplatz gemacht. Die Plug-and-Play-Funktion von Geräten, die die USB-Schnittstelle verwenden, macht sie sehr bequem zu bedienen und einfach zwischen verschiedenen Computern zu bewegen. Wenn Sie Geräte auf diese Weise freigeben, erhalten Sie einen Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Problem:


Manchmal reicht es nicht aus, die Ausrüstung physisch zu teilen. Das Austauschen von Kabeln kann lästig werden und das Verschieben von Geräten auf Maschinen, für die möglicherweise kein freier USB-Anschluss verfügbar ist. Dann müssen Entscheidungen getroffen werden, welches Gerät wichtiger ist und zu einem bestimmten Zeitpunkt angeschlossen werden sollte. Die Verkabelung kann unübersichtlich werden, und in vielen Fällen werden Sie durch die Größe des Geräts eingeschränkt, wenn Sie überlegen, wie Sie es verschieben und freigeben möchten.

Möglicherweise möchten Sie ein wichtiges Gerät mit Benutzern an anderen physischen Standorten oder in entfernten Büros teilen.

Lösung:


In diesen Situationen wäre ein drahtloses USB-Kabel die perfekte Lösung. Obwohl diese spezielle Methode möglicherweise nicht verfügbar ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um ein USB-Gerät im Wesentlichen drahtlos zu machen. Dies kann entweder mit Hardware oder Software erfolgen, die den Eindruck erweckt, als würden Sie drahtlose USB-Geräte verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie dies erreichen und eine drahtlose USB-Verbindung herstellen können, um die Freigabe Ihrer Geräte zu erleichtern.

3 Möglichkeiten, ein USB-Gerät in ein drahtloses Gerät zu verwandeln:

Probieren Sie jetzt
die USB-über-Wi-Fi-App aus
14 Tage kostenlose Testversion

Inhalt:

3 Möglichkeiten, ein USB-Gerät in ein drahtloses Gerät zu verwandeln:

  1. USB über WiFi-Software
  2. Drahtloser USB-Hub
  3. USB zu Bluetooth Adapter

FAQ zum drahtlosen Anschließen eines USB-Geräts

USB über WiFi-Software


Wenn Sie Ihre USB-Geräte drahtlos machen müssen, sind dies die besten Optionen.

Das USB Network Gate von Eltima Software bietet eine Softwarelösung, mit der Sie drahtlose USB-Geräte erstellen können, indem Sie sie jedem an das Netzwerk angeschlossenen Computer zur Verfügung stellen. Sie können Geräte mit Remotebenutzern auf der ganzen Welt teilen. USB Network Gate macht zusätzliche Kabel oder Geräte überflüssig und ermöglicht mehreren Benutzern den gleichzeitigen Zugriff auf ein Gerät.

Machen Sie USB drahtlos mit 2 Schritten:



1
Installieren Sie die Anwendung einfach auf dem Computer, der an das USB-Gerät angeschlossen ist, das Sie freigeben möchten. Geben Sie das Gerät über die Benutzeroberfläche der App frei.
2
Installieren Sie das Programm dann auf einer physischen oder virtuellen Maschine, auf die Sie auf das freigegebene USB-Gerät zugreifen möchten. Verwenden Sie die App, um eine Verbindung zum freigegebenen Gerät herzustellen, und Sie können sie so verwenden, als wäre sie direkt mit Ihrem Computer oder Ihrer Remotesitzung verbunden.

Deshalb ist die Software einfach zu bedienen!


Ein drahtloser USB-Hub


Ein drahtloser USB-Hub

Sie können auch eine Hardwarelösung verwenden, um Ihre USB-Geräte drahtlos zu machen.

Ein drahtloser USB-Hub kann angeschlossene USB-Geräte verwenden und ihre Kommunikation in drahtlose Signale umwandeln, die vernetzten Benutzern zur Verfügung stehen. Diese Option weist im Vergleich zu USB Network Gate einige Nachteile auf.

Bei Verwendung dieser Lösung ist die Anzahl der am USB-Hub verfügbaren Ports begrenzt. Für die Freigabe zahlreicher Geräte sind möglicherweise mehrere Hubs erforderlich. Der USB-Hub muss sich in Reichweite Ihres WLAN-Routers befinden und muss vor der Verwendung konfiguriert werden. Es muss sich auch in der Nähe eines Netzteils befinden. Diese Faktoren machen einen drahtlosen Hub weniger optimal als eine Softwarelösung.

Probieren Sie jetzt die
USB-über-Wi-Fi-App aus
14 Tage kostenlose Testversion

Ein USB-zu-Bluetooth-Adapter


Konvertieren Sie das USB-Gerät in Bluetooth

Die letzte Methode, die wir uns ansehen werden, konvertiert ein USB-Gerät in Bluetooth-Signale.

Ein Bluetooth-USB-Adapter wird an einen freien USB-Anschluss angeschlossen und ermöglicht einem Computer die Kommunikation mit anderen Geräten in der Nähe. Bluetooth-fähige Geräte. Diese Verbindung ermöglicht es den beiden Computern möglicherweise, ein USB-Gerät gemeinsam zu nutzen. Bei dieser Lösung kann es zu Entfernungsbeschränkungen kommen, und es sind zusätzliche Hardware und ein offener USB-Anschluss erforderlich.

Jetzt wissen Sie, wie Sie ein USB-Gerät mithilfe von Hardware oder Software drahtlos machen. Die Softwareoption bietet mehr Flexibilität und beseitigt Entfernungsbeschränkungen, indem die USB-Kommunikation jeden mit dem Netzwerk verbundenen Benutzer erreichen kann. Während Sie mit einer dieser Methoden drahtlose USB-Geräte erstellen können, ist USB Network Gate das effektivste und effizienteste Mittel, um USB-Geräte ohne Einschränkung der Entfernung oder zusätzlicher Hardware gemeinsam zu nutzen.

FAQ zum drahtlosen Anschließen eines USB-Geräts

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein USB-Gerät drahtlos zu machen: Sie können entweder eine spezielle Hardware-Appliance (z. B. einen drahtlosen Router) erwerben oder sich für eine Softwarelösung entscheiden, mit der Sie Ihre Geräte gemeinsam nutzen können USB-Gerät über das drahtlose Netzwerk.
Trotz des Namens handelt es sich eigentlich nicht um ein Kabel, sondern um ein Paar drahtlose USB-Dongles - einen für Ihr USB-Gerät und einen für Ihren Laptop, PC oder eine andere digitale Maschine, zu der eine drahtlose Verbindung erforderlich ist das Gerät.
Dazu müssen Sie einen Bluetooth-Sender kaufen. Es ist ein winziges USB-basiertes Gerät zur Übertragung von drahtlosen Bluetooth-Signalen. Beachten Sie, dass solche Geräte in der Regel ab und zu von einer Stromquelle aufgeladen werden müssen, wenn sie nicht verwendet werden.
Grundsätzlich verbindet ein USB-Adapter USB-Port-Geräte mit Geräten ohne USB-Port. Der USB-Adapter hat normalerweise ein USB-Kabel auf der einen Seite und ein Nicht-USB-Kabel auf der anderen Seite. Um Inkompatibilitätsprobleme zu lösen, müssen Sie nur das richtige Ende an einen richtigen Port anschließen und das Problem ist behoben.
Es mag ungewöhnlich klingen, aber manchmal wird auch ein drahtloser USB-Adapter verwendet. Z.B. Wenn Sie eine drahtlose Tastatur, Maus oder ein Headset an einen Computer anschließen müssen, können Sie einen USB-Dongle verwenden, der an den USB-Anschluss Ihres Geräts angeschlossen wird und an nichts am anderen Ende angeschlossen werden muss. Es ist auch eine Art USB-Adapter, der den USB-Port-Computer mit einem Nicht-USB-Gerät verbindet.

Was ist ein USB-Adapter?

Grundsätzlich verbindet ein USB-Adapter USB-Port-Geräte mit Geräten ohne USB-Port. Der USB-Adapter hat normalerweise ein USB-Kabel auf der einen Seite und ein Nicht-USB-Kabel auf der anderen Seite. Um Inkompatibilitätsprobleme zu lösen, müssen Sie nur das richtige Ende an einen richtigen Port anschließen und das Problem ist behoben.

USB zu seriellen Adaptern:

Einer der häufigsten Nicht-USB-Anschlüsse ist natürlich ein serieller Anschluss. Sogar einige der neuesten Computer verfügen möglicherweise über serielle Anschlüsse, um einige Drucker oder Scanner an sie anzuschließen. Das Problem kann jedoch auftreten, wenn Sie einen neuen Computer ohne serielle Schnittstelle gekauft haben, aber beispielsweise einen älteren Drucker mit serieller Schnittstelle daran anschließen müssen. Um diese beiden Geräte anzuschließen, benötigen Sie einen USB-Adapter.

Drahtlose USB-Adapter:

Es mag ungewöhnlich klingen, aber manchmal wird auch ein drahtloser USB-Adapter verwendet. Z.B. Wenn Sie eine drahtlose Tastatur, Maus oder ein Headset an einen Computer anschließen müssen, können Sie einen USB-Dongle verwenden, der an den USB-Anschluss Ihres Geräts angeschlossen wird und an nichts am anderen Ende angeschlossen werden muss. Es ist auch eine Art USB-Adapter, der den USB-Port-Computer mit einem Nicht-USB-Gerät verbindet.

Hast Du gewusst?

Mit dem Seriell-zu-USB- oder Parallel-zu-USB-Adapter in Kombination mit USB Network Gate können Sie Nicht-USB-Geräte über das Netzwerk freigeben.
small logo USB Network Gate
#1 bei Network Software
USB Network Gate
Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.7 rang basierend auf 72 + Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder