VirtualBox USB Passthrough Tutorial



VirtualBox USB Passthrough Tutorial

Wenn Sie mit virtuellen Maschinen arbeiten, müssen Sie möglicherweise wissen, wie Sie USB in VirtualBox anschließen. Glücklicherweise ist das Einrichten von USB-Passthrough in VirtualBox nicht schwer zu implementieren. Um zu beginnen, müssen Sie VirtualBox und seine Gastzusätze auf einem Gastbetriebssystem installiert haben, das unter Linux oder Windows ausgeführt wird. Das VirtualBox-Erweiterungspaket muss auch auf Ihrem Computer installiert sein. Dieser Artikel zeigt, wie Sie USB-Geräte an VirtualBox anschließen und die angeschlossenen Geräte freigeben.

Merken Sie sich Die systemeigenen Konnektivitätsmethoden können jeweils nur von einem Computer auf die USB-Geräte zugreifen.

Softwarelösung zur Implementierung von VirtualBox USB Passthrough


In vielen Virtualisierungsanwendungen auf dem Markt fehlt es an zuverlässiger Unterstützung für den Zugriff auf lokale USB-Geräte. Möglicherweise haben Sie Probleme damit, dass VirtualBox USB-Verbindungen nicht erkennt.

USB Network Gate ist eine Softwarelösung, mit der Sie VBox USB Passthrough ganz einfach auf Ihrem Gastbetriebssystem einrichten können. Es kann viele USB-Konnektivitätsprobleme für Benutzer virtueller Maschinen lösen.

VirtualBox USB Passthrough mit USB Network Gate

USB Network Gate VirtualBox USB Passthrough mit USB Network Gate

Sie können den VirtualBox-Zugriff auf USB-Peripheriegeräte in nur drei Schritten einrichten:


  1. Laden Sie USB Network Gate herunter und installieren Sie es auf dem Computer, an den das USB-Gerät angeschlossen ist, das Sie freigeben möchten.

  2. Verwenden Sie die USB Network Gate-Schnittstelle, um das Gerät freizugeben.

  3. Installieren Sie nun die Software auf der virtuellen Maschine, die Zugriff auf das Gerät benötigt. Starten Sie das Programm und stellen Sie eine Verbindung zum freigegebenen Gerät her, um USB auf VirtualBox zu mounten.



USB Network Gate bietet eine echte plattformübergreifende Lösung, die auch in gemischten Umgebungen eingesetzt werden kann VirtualBox USB Windows 10 Unterstützung sowie Kompatibilität mit Linux- und Mac-Computern.

Greifen Sie auf ein USB-Gerät in einem VirtualBox-Gast zu


VirtualBox 5.0 bietet Unterstützung für USB 3.0-Geräte, wenn Sie Installieren Sie das Extension Pack. Nachdem das Erweiterungspaket installiert wurde, starten Sie Ihre virtuelle Maschine, unabhängig davon, ob Sie als Gast auf einem Linux- oder Windows-Computer ausgeführt wird.

  1. Schließen Sie das USB-Gerät nach Abschluss des Startvorgangs der VM an einen freien USB-Anschluss des physischen Hosts an.

    In diesem Beispiel verwenden wir ein USB-Laufwerk. Um die VirtualBox-USB-Konnektivität zu aktivieren, navigieren Sie zu Geräte => USB und wählen Sie das USB-Gerät aus, das Sie freigeben möchten.

    Die folgende Abbildung zeigt den Zugriff auf das VirtualBox-USB-Flash-Laufwerk. Schließen Sie USB an Virtualbox an

  2. Das Gerät sollte sofort nach dem Klicken in das VirtualBox-Gastbetriebssystem eingebunden werden. Das folgende Bild zeigt das USB-Laufwerk, das auf VirtualBox Linux (Ubuntu) und einem Windows-Gastbetriebssystem als separates Laufwerk installiert ist. USB-Laufwerk an VirtualBox montiert

  3. Diese Implementierung ermöglicht das einfache Kopieren von Daten in und aus der VirtualBox USB. Passthrough bedeutet nicht, dass das Gerät tatsächlich freigegeben wird, und es kann immer nur auf einem Gastbetriebssystem gleichzeitig zugegriffen werden.

So mounten Sie USB mit Filtern auf VirtualBox

Das automatische Mounten von USB-Geräten in VirtualBox-VMs kann mithilfe von Filtern erfolgen. Das Einrichten eines VirtualBox-USB-Filters ist relativ einfach. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die VM und wählen Sie die Registerkarte USB. Aktivieren Sie den USB-Controller und wählen Sie das Pluszeichen (+) auf der rechten Seite des Fensters, um die verfügbaren USB-Geräte anzuzeigen. Wählen Sie das USB-Gerät aus, auf das in VirtualBox automatisch zugegriffen werden soll, und klicken Sie darauf. In unserem Beispiel unten fügen wir einen Filter hinzu, damit die Logitech USB Optical Mouse bei Verwendung von VirtualBox eingerichtet wird.

USB auf VirtualBox mounten

Klicken Sie auf "OK", um zu bestätigen, nachdem der Filter hinzugefügt wurde. Jetzt wird das Gerät nicht auf dem Host-Betriebssystem angezeigt, wenn es verbunden ist. Stattdessen wird es automatisch an den VirtualBox-Gasthost übergeben.

VirtualBox USB-Geschwindigkeiten


Die Unterstützung von USB 3.0-Geschwindigkeiten durch VirtualBox 5.0 ist eine deutliche Verbesserung der Anwendung. Leider arbeitet VirtualBox USB nicht mit der Geschwindigkeit, die ich sehen möchte. Wie Sie in der folgenden Abbildung sehen können, liegt die maximale Schreibgeschwindigkeit für USB 3.0 bei etwa 21 MB pro Sekunde, wobei Lesevorgänge bei etwa 40 MB pro Sekunde besser sind. Auch die USB 2.0-Geschwindigkeiten blieben hinter den Erwartungen zurück. Dies sollte berücksichtigt werden, wenn Sie vorhaben, einen Server innerhalb eines VirtualBox-Gasts auszuführen.

VirtualBox USB-Übertragungsgeschwindigkeiten

Auf alle Arten von USB-Geräten kann auf die gleiche Weise zugegriffen werden wie im hier gezeigten Beispiel für die Freigabe von VirtualBox-Flash-Laufwerken. Möglicherweise ist die Verwendung der Prozedur für Tastaturen oder Mäuse, die mit VirtualBox-Gastzusätzen einfach zu handhaben sind, nicht sehr nützlich. Geräte wie Drucker, Laufwerke, Scanner oder andere Peripheriegeräte können in VirtualBox gemeinsam genutzt werden, wodurch Sie die Funktionalität Ihrer VM-Gastcomputer verbessern können.

USB Network Gate

Anforderungen für Windows (32-bit und 64-bit): XP/Vista/7/8/10, Windows Server 2003/2008/2012/2016/2019
Auch erhältlich für macOS, Linux OS und Android , 5.59MB Größe
Version 8.1.2013 (der 11. Jun, 2019) Versionshinweise
Categorie: CommunicationApplication