Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

VirtualBox USB-Passthrough-Tutorial

Aug 3, 2021
VirtualBox USB-Passthrough-Tutorial

Wenn Sie regelmäßig mit VirtualBox arbeiten, müssen Sie irgendwann von einer virtuellen Maschine aus auf ein USB-Gerät zugreifen. Glücklicherweise ist das Einrichten von USB-Passthrough zu VirtualBox-VMs nicht schwer zu implementieren. Um zu beginnen, müssen Sie VirtualBox und seine Gasterweiterungen auf einem Gastbetriebssystem installiert haben, das unter Linux (Ubuntu) oder Windows ausgeführt wird. Das VirtualBox Extension Pack muss auch auf Ihrem Computer installiert sein. Dieser Artikel zeigt, wie Sie USB-Geräte an die vBox anschließen und die angeschlossenen Geräte freigeben.

  1. USB-Passthrough ohne Einschränkungen
  2. Zugriff auf ein USB-Gerät in einer VirtualBox als Gast

Beachten Sie, dass die nativen Konnektivitätsmethoden jeweils nur von einem Computer auf die USB-Geräte zugreifen können.

Softwarelösung zur Implementierung von VirtualBox USB Passthrough ohne Einschränkungen


In vielen Virtualisierungsanwendungen auf dem Markt fehlt es an robuster Unterstützung für den Zugriff auf lokale USB-Geräte. Möglicherweise haben Sie Probleme damit, dass vBox USB-Verbindungen nicht erkennt. Als Ergebnis erhalten Sie die folgende Fehlermeldung: "Das USB-Gerät konnte nicht an die virtuelle Maschine angeschlossen werden.” Die Lösung zur Beseitigung dieses Problems ist eine praktische Software.

USB-Gerät konnte nicht an virtuelle Maschine angeschlossen werden

USB Network Gate ist eine Softwarelösung mit einer benutzerfreundlichen GUI, die es einfach macht, einen vBox USB Passthrough auf Ihrem Gastbetriebssystem einzurichten. Es kann viele USB-Konnektivitätsprobleme für einen Designer, App-Entwickler oder einen anderen Fachmann lösen, der routinemäßig virtuelle Maschinen verwendet.

Probieren Sie jetzt die vBox Passthrough-App aus
14 Tage kostenlose Testversion
VirtualBox USB Passthrough mit USB Network Gate

USB Network Gate verwendet eine Umleitungstechnologie, mit der Sie über ein Netzwerk wie Ethernet, LAN oder das Internet auf USB-Geräte zugreifen können. Mit dem Software-Tool können Sie auch VirtualBox USB Passthrough einrichten, um von Ihren VMs auf alle Drucker, Webcams, Dongles und andere USB-Geräte zuzugreifen, die nicht nur mit Ihrem Host-Computer, sondern auch mit allen vernetzten Computern über Ethernet, LAN oder das Internet verbunden sind die physikalische Entfernung ausmachen.

Sie können den vBox-Zugriff auf USB-Peripheriegeräte in nur drei Schritten einrichten:

1
Laden Sie USB Network Gate in einen beliebigen Ordner herunter und installieren Sie es auf dem Computer, an den das freizugebende USB-Gerät angeschlossen ist.
2
Verwenden Sie die Schnittstelle von USB Network Gate, um das Gerät freizugeben.
3
Installieren Sie nun die Software auf der virtuellen Maschine, die Zugriff auf das Gerät benötigt, und verwenden Sie die intuitive GUI, um das freigegebene Gerät auf Ihrer vBox-VM zu mounten.

Videoanleitung:

 videoanleitung

USB Network Gate bietet eine echte plattformübergreifende Lösung, die in gemischten Umgebungen verwendet werden kann, einschließlich vBox USB Windows 10-Unterstützung. Mit seiner Hilfe können Sie Ihr iPhone problemlos auf alle Betriebssysteme umleiten, einschließlich Linux (Ubuntu), Mac und jedes Windows außer Win XP, auch ohne dass auf der Clientseite Treiber installiert sind. Und vergessen Sie nicht, die Verkehrsverschlüsselung zu aktivieren, um sicherzustellen, dass niemand eine ungeschützte ESXI-Verbindung für den unbefugten Zugriff auf Ihre VMDK-Dateien verwendet.

Ein Hinweis für Linux-Benutzer: Es gibt ein praktisches lsusb-Dienstprogramm, mit dem Sie alle Daten auf den USB-Bussen Ihres lokalen Computers und den Geräten überprüfen können. Es ist sehr wichtig für Benutzer, einen Linux-Kernel zu haben, der die USB-Schnittstelle des Dev-Busses unterstützt, um zu wissen, wie man lsusb sinnvoll einsetzt. Außerdem müssen Sie in der Gruppe vboxusers sein, damit dies funktioniert.

Testen Sie jetzt die VirtualBox Passthrough-App
14 Tage kostenlose Testversion

Zugriff auf ein USB-Gerät in einem vBox-Gast


Die Hypervisor-Version vBox 5.0 bietet Unterstützung für USB 3.0-Geräte, wenn Sie das VirtualBox Extension Pack installieren. Sobald das Erweiterungspaket installiert ist, starten Sie Ihre virtuelle Maschine, unabhängig davon, ob sie als Gast auf einem Linux- oder Windows-Computer ausgeführt wird.

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie sich in der vboxusers-Gruppe befinden und alle Treiber für Hardware, Software und EHCI auf die neuesten Versionen aktualisiert wurden, um maximale Leistung zu gewährleisten und Kompatibilitätsprobleme zu minimieren.

Der einfachste Weg zur Installation von VirtualBox Extension Pack ist die Verwendung der vboxmanage-Befehlszeile. Öffnen Sie das Terminal und führen Sie diesen Befehl aus:

sudo vboxmanage extpack uninstall

~/Downloads/Oracle_VM_VirtualBox_Extension_Pack-6.1.10.vbox-extpack

  1. Gehen Sie nach Abschluss der Installation zum vBox-Ordner, führen Sie den Hypervisor aus, starten Sie Ihre VM und schließen Sie das USB-Gerät an einen offenen USB-Port auf dem physischen Host an.

    Um in diesem Beispiel VirtualBox USB Passthrough für ein USB-Laufwerk (in allen Betriebssystemen außer Win XP) zu aktivieren, gehen Sie zu Geräte => USB und wählen Sie das USB-Gerät aus, das Sie freigeben möchten.

    Die folgende Abbildung zeigt den Zugriff auf das vBox-USB-Flash-Laufwerk. Verbinden Sie USB mit Virtualbox

  2. Das Gerät sollte sofort nach dem Klicken im vBox-Gastbetriebssystem bereitgestellt werden. Das Bild unten zeigt das unter Linux (Ubuntu) gemountete USB-Laufwerk und ein Windows-Gastbetriebssystem als separates Laufwerk. USB-Laufwerk auf VirtualBox gemountet

  3. Diese Implementierung ermöglicht das einfache Kopieren von Daten in und aus der VirtualBox USB. Passthrough bedeutet nicht, dass das Gerät wirklich freigegeben wird, und es kann nur auf einem Gastbetriebssystem gleichzeitig darauf zugegriffen werden.

So mounten Sie USB auf VirtualBox mit Filtern


Das automatische Mounten von USB-Geräten in virtuellen VirtualBox-Maschinen kann mithilfe von Filtern erfolgen. Das Einrichten eines vBox USB-Filters ist relativ einfach. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die VM und wählen Sie die Registerkarte USB. Aktivieren Sie den USB-Controller und wählen Sie das "+"-Zeichen auf der rechten Seite des Fensters aus, um die verfügbaren USB-Geräte anzuzeigen. Wählen Sie das USB-Gerät aus, auf das automatisch aus vBox zugegriffen werden soll, und klicken Sie darauf. In unserem Beispiel unten fügen wir einen Filter hinzu, damit die Logitech USB Optical Mouse mit vBox eingerichtet wird.

USB auf VirtualBox montieren

Klicken Sie zur Bestätigung auf "OK", nachdem der Filter hinzugefügt wurde. Jetzt wird das Gerät nicht auf dem Host-Betriebssystem angezeigt, wenn es verbunden ist. Stattdessen wird es automatisch an den vBox-Gasthost übergeben.

vBox USB-Geschwindigkeiten


Die Unterstützung von USB 3.0-Geschwindigkeiten durch die vBox Hypervisor 5.0-Version ist eine deutliche Verbesserung der Anwendung. Leider funktioniert vBox USB nicht mit der Geschwindigkeit, die ich sehen möchte. Wie Sie in der Abbildung unten sehen können, erreichten die Schreibgeschwindigkeiten für USB 3.0 die maximale Leistung von etwa 21 MB/s pro Sekunde, wobei das Lesen mit etwa 40 MB pro Sekunde besser ablief. Auch die USB 2.0-Geschwindigkeiten waren unterdurchschnittlich, was berücksichtigt werden sollte, wenn Sie einen Server von einem vBox-Gast aus ausführen möchten.

VirtualBox USB-Übertragungsgeschwindigkeiten

Auf alle Arten von USB-Geräten kann auf die gleiche Weise zugegriffen werden, wie im hier vorgestellten Beispiel für die Freigabe des vBox-Flash-Laufwerks. Aber wie Sie sehen, funktioniert es bei einigen Geräten besser als bei anderen. Die Verwendung des Verfahrens für Tastaturen oder eine Maus ist möglicherweise nicht sehr nützlich. Um VirtualBox USB Passthrough für Hardwaregeräte wie SD-Kartenleser, Drucker oder Scanner einzurichten, wird dringend empfohlen, Apps von Drittanbietern wie USB Network Gate zu verwenden, um die Funktionalität Ihrer VM-Gastmaschinen zu erhöhen.

logo USB Network Gate
#1 bei Network Software
USB Network Gate
Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.7 rang basierend auf 72 + Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder