Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

So mounten Sie USB auf VirtualBox auf dem Mac

Jul 21, 2021

VirtualBox USB Passthrough ist die am meisten nachgefragte Funktion in dieser VM. Für Benutzer und Entwickler, die ihre USB-Geräte auf der Mac OS-Version von VirtualBox verwenden müssen, können sich Herausforderungen ergeben, wenn sie versuchen, in virtuellen Umgebungen (VMs) auf ihre USB-Geräte zuzugreifen. Daher stellt sich die Frage: Wie verbindet man USB mit VirtualBox VM auf dem Mac über eine Ethernet-, Netzwerk- oder Internetverbindung? VirtualBox Mac USB Passthrough kann mit den beiden folgenden Lösungen gelöst werden:

  • Die 1. VirtualBox MAC USB-Option ermöglicht völlige Freiheit und Kontrolle über USB-Geräte

  • Die alternative Lösung benötigt zusätzliche Einstellungen, um zu funktionieren

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie ein USB-Laufwerk auf VirtualBox Mac finden und mehr ...

So greifen Sie mit VirtualBox auf MAC USB zu

Der ideale und einfachste Weg, VirtualBox USB Mac Passthrough auf einem Gastcomputer mit Mac OS einzurichten... ist die Verwendung der Softwarelösung: USB Network Gate. USB-Passthrough wird zu einer einfachen Aufgabe, da USB Network Gate viele der Verbindungsprobleme löst, mit denen Benutzer konfrontiert sind, wenn sie versuchen, über virtuelle Maschinen (VMs) auf ihre USB-Geräte zuzugreifen.

Mit der Umleitungstechnologie, die gut über LAN-, Internet- oder Ethernet-Verbindungen funktioniert, ermöglicht USB Network Gate Benutzern aller Branchen ( Entwickler, Designer, Ingenieure usw. ) den vollen Zugriff und die Kontrolle über ihre USBs und andere Peripheriegeräte.

USB Network Gate USB-Passthrough-Funktionen bedeuten, dass Benutzer den Komfort und die Effizienz der Steuerung von USB-Geräten nutzen können, die physisch mit einem Computer mit Netzwerk-/Internetzugriff verbunden sind.

Richten Sie VirtualBox Mac USB Passthrough ein und greifen Sie auf USB-Peripheriegeräte zu, indem Sie die folgenden Schritte ausführen ( so finden Sie das USB-Laufwerk auf dem Virtualbox Mac ):

Hinweis: Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, stellen Sie sicher, dass alle Treiber für Hardware, Software und EHCI auf die neueste Version aktualisiert wurden, um eine maximale Leistung zu gewährleisten.

1
Laden Sie USB Network Gate herunter und installieren Sie es auf dem Computer, der physisch mit dem USB-Gerät verbunden ist (oft als "Server"-Computer bezeichnet).
2
Verwenden Sie die GUI-Schnittstelle von USB Network Gate, um das gewünschte USB-Gerät zu finden und freizugeben.
3
Laden Sie USB Network Gate herunter und installieren Sie es auf dem Computer, der Fernzugriff benötigt (die virtuelle Maschine) auf das gewünschte VirtualBox USB Mac-Gerät (manchmal auch als "Client"-Computer bezeichnet).
4
Um das USB-Laufwerk VirtualBox Mac (wie ein VMDK) zu mounten, starten Sie USB Network Gate auf dem Client-Computer und stellen Sie die Verbindung zwischen dem USB-Peripheriegerät und der virtuellen Maschine her.

Wie Sie sehen können, können die Mac-Funktionen von VirtualBox Mount USB-Laufwerk mit nur wenigen Schritten mit USB Network Gate implementiert werden. Ermöglicht Entwicklern, Designern, Ingenieuren und jeder anderen Person, die VirtualBox USB Mac Passthrough benötigt, um einfach und schnell auf ihre USB-Geräte, VMDK-Geräte usw. zuzugreifen.

USB Network Gate ermöglicht eine voll funktionsfähige plattformübergreifende Option, die mit gemischten Betriebssystemszenarien und Umgebungen funktioniert, die Folgendes umfassen: VirtualBox USB Windows 10, Linux (wie Ubuntu) und Mac-Maschinenbetriebssysteme.

Ein Hinweis für Linux-Benutzer: Öffnen Sie das Dienstprogramm lsusb, um alle relevanten Systeminformationen zu USB-Bussen und USB-Geräten anzuzeigen, die physisch mit der Maschine verbunden sind. Es ist erforderlich, dass Benutzer einen Linux-Kernel haben, der die dev/bus/usb-Schnittstelle unterstützt, um Isusb effektiv nutzen zu können.)

Greifen Sie von VirtualBox auf dem Mac auf USB-Geräte zu

Die andere Option für vbox-Benutzer, USB mit VirtualBox VM auf Mac-Betriebssystemen zu verbinden, erfordert einige zusätzliche Einstellungskonfigurationen.

Unabhängig davon, ob ein Mac- oder Linux-Betriebssystem (z. B. Ubuntu) verwendet wird, sollten Einzelpersonen sicherstellen, dass die neueste Version von VirtualBox installiert ist und effektiv ausgeführt wird. Dieser Schritt ist für die erfolgreiche Installation der VirtualBox Extension Packs unerlässlich.

Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen: Stellen Sie sicher, dass VirtualBox auf dem neuesten Stand ist, sowie alle Treiber für die beteiligten USB-Geräte oder Hardware (wie zum Beispiel EHCI-Port-Treiber).

  1. Besuchen Sie https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads um die neueste Version des VirtualBox Extension Packs herunterzuladen
  2. Öffnen Sie den VirtualBox-Ordner/die Datei
  3. Öffnen Sie VirtualBox und wählen Sie in der GUI Einstellungen aus der Option "VirtualBox" im oberen Menüband ( bitte beachten Sie: Diese Einstellungen gelten für die App und unterscheiden sich von den VM-Einstellungen ) Wählen Sie die Einstellungen aus der virtualBox-Option im oberen Menüband
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen
  5. Um eine VirtualBox-Erweiterung hinzuzufügen, klicken Sie auf das «+» (wie unten gezeigt) und suchen Sie die kürzlich heruntergeladene VirtualBox Extension Pack-Datei/den Ordner Klicken Sie auf «+» und suchen Sie die kürzlich heruntergeladene Datei/den Ordner
  6. Bestätigen Sie die Installation des VirtualBox Extension Packs und authentifizieren Sie (falls erforderlich) die Installation mit Administrator-Anmeldeinformationen Bestätigen Sie die Installation des VirtualBox Extension Packs

Jetzt ist das VirtualBox Extension Pack erfolgreich installiert und einsatzbereit! Es kann erforderlich sein, virtuelle Maschinen neu zu starten, VirtualBox neu zu starten oder die VM-Einstellungen neu zu konfigurieren, damit die Änderungen wirksam werden.

Beheben von Problemen bei der Installation des VirtualBox-Erweiterungspakets

Für Benutzer, die Fehlermeldungen zur Kompatibilität erhalten, kann dies zwei Gründe haben:

1: Die Version von VirtualBox ist alt und muss aktualisiert und neu gestartet werden

2: Die Version des VirtualBox Extension Packs ist veraltet (oder nicht kompatibel mit der verwendeten VirtualBox-Softwareversion)

Die einfachste und erste Option sollte das erneute Herunterladen und Installieren der aktuellsten Versionen von VirtualBox und VirtualBox Extension Packs sein.

Mac-vbox-Benutzer, die mit VirtualBox-Kernel-Laufwerksfehlern zu tun haben, können das Problem normalerweise mit den folgenden Anweisungen beheben. Beachten Sie jedoch, dass sie spezifisch für moderne/neuere Versionen von macOS sind, z. B.: Mojave, Catalina, und Big Sur .

Es kann Situationen geben, in denen Benutzer VirtualBox vom Mac deinstallieren und neu installieren müssen (vor weiteren Installationsversuchen), um VirtualBox erfolgreich zu aktualisieren.

Verwenden der Befehlszeile zum Installieren von VirtualBox-Erweiterungspaketen

Mit den folgenden beiden Methoden können Mac-Benutzer VirtualBox-Erweiterungspakete über die Befehlszeile installieren. Dies kann manuell oder per Fass erfolgen.

Nach dem Herunterladen des VirtualBox Extension Packs: Öffnen Sie das Terminal und führen Sie den unten gezeigten Befehl aus:

sudo vboxmanage extpack uninstall

~/Downloads/Oracle_VM_VirtualBox_Extension_Pack-6.1.10.vbox-extpack

logo USB Network Gate
#1 bei Network Software
USB Network Gate
Teilen Sie USB über Ethernet unter Windows
4.7 rang basierend auf 72 + Nutzer
Holen Sie sich einen Download-Link für Ihren Desktop.
Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, um einen Link zum sofortigen Download auf Ihrem Desktop zu erhalten!
oder